Agenda

Bildungsverordnung/Bildungsplan

News

Genehmigung neue Grundbildung 2018

Angepasste Grundbildung ab August 2018

29. Juni 2018

Folgende Resultate hat die 5-Jahres-Überprüfung 2018 unserer Branche ergeben: 

  • Die Überarbeitung der Grundbildung fand im Rahmen einer Teilrevision statt und wird ab August 2018 in Kraft treten.
  • In der gärtnerischen Grundausbildung wird neu für die Fachrichtung Stauden der Staplerkurs und für die Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau EFZ und EBA der Baugeräteführerkurs als Bestandteil der überbetrieblichen Kurse eingeführt. Der Baugeräteführerkurs dauert 3Tagen und der Staplerkurs dauert 4Tagen. 
  • Die Änderungen betreffen alle Lernenden, welche ab August 2018 mit der gärtnerischen Grundausbildung beginnen, d.h die ersten Kurse werden Ende 2019/Anfang 2020 (2. Lehrjahr) durchgeführt.  

Seit Ende Juni sind die aktualisierten Bildungspläne genehmigt und damit die Änderungen ab August 2018 gültig. 

Die Pflanzenlisten der Grundbildung werden jeweils im Rahmen der 5-Jahres-Überprüfung ebenfalls überarbeitet.  Die aktualisierten Pflanzenlisten stehen unter der Rubrik "Pflanzenlisten/JApp" zur Verfügung. 

Die Anliegen, die in den Workshops im 2017 gesammelt worden sind, welche eine komplette Überarbeitung der Grundbildung bedingen, wie beispielsweise die Zusammenlegung der Fachrichtungen der Produktion, drei oder vier jährige Lehrzeit etc., werden in der nächsten 5-Jahres-Überprüfung angegangen. 

Diese ersten Erhebung der Anliegen der Branche, bietet eine gute Grundlage für die weiteren Schritte einer breit abgesteckten Berufsfeldanalyse für die Revision ab 2022.

Gärtner/-in mit EFZ oder EBA

Die wichtigsten Dokumente im Zusammenhang mit der Ausbildung Gärtnerin/Gärtner mit EFZ und/oder mit EBA finden Sie nachstehend.

Bildungsverordnung BiVo bis 2017:

Im Folgenden die Dokumente, welche bis und mit Lehrbeginn August 2017 gültig sind.

Bildungsverordnung BiVo ab 2018:

Im Folgenden die Dokumente, welche ab Lehrbeginn 2018 gültig sind. 

Bildungspläne bis 2017:
Im Folgenden die Dokumente, welche bis und mit Lehrbeginn August 2017 gültig sind.

Wichtiger Hinweis für die Bildungspläne EFZ und EBA
Änderung ab 1. Januar 2016:
In den angehängten Dokumenten finden Sie die Anpassungen des Bildungsplanes (EFZ: ÜK Baumschulen sowie die neuen QV-Zeiten aller Fachrichtungen) und die begleitenden Massnahmen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes (EFZ und EBA: Anhang 2)

Bildungspläne ab 2018:
Im Folgenden die Dokumente, welche ab Lehrbeginn 2018 gültig sind. Die Änderungen der Bildungspläne entnehmen Sie für den Bildungsplan EFZ dem Teil G auf S.85. Für den Bildungsplan EBA dem Teil F auf S. 48.

Bestimmte Inhalte und Dokumente sind ausschliesslich für Mitglieder von JardinSuisse zugänglich.